Gruftschlampen Debütalbum “Monotonie und Gebete” als kostenfreier Download

Die Band GRUFTSCHLAMPEN gibt es seit Anfang 2009 und wurde von Brita (Gesang) und Kokel (Gitarre, Bass, Programming) gegründet. Musikalisch bezeichnen sich Gruftschlampen als eine Mischung aus Dark Punk und New Wave, wobei die Bezüge zum Deathrock kaum überhörbar sind.

Trotz des deathrockigen Sounds legen Gruftschlampen großen Wert darauf, ihre Texte in Deutsch zu verfassen, was der Musik, kombiniert mit den dominierend-klagenden Gesängen von Brita einen ganz eigenen Charakter gibt und aufzeigt, wie einzigartig doch Gruftschlampen sind.

Bereits 2010 veröffentlichten Gruftschlampen ihren wohl bekanntesten Song “Gummizelle” als kostenfreien Download auf ihrer bandeigenen Website. 2011 wurden dann noch viele weitere Songs aufgenommen, wovon einige es auf die erste Veröffentlichung “Monotonie und Gebete” geschafft haben. Das Debüt der Düsterrocker zeichnet sich durch kritische Texte, vor allem in Bezug auf die katholische Kirche sowie jeder Menge “Spaß im Dunklen” aus, welcher die Hauptmotivation der Band ist, wie man unschwer bei ihren Live-Auftritten feststellen kann.

Das Debütalbum “Monotonie und Gebete” ist ab dem 14. Februar 2011 als Gratisdownload auf Bandcamp sowie in allen bekannten Downloadportalen erhältlich.

http://www.af-music.de/

zum Download: http://www.af-music.de/netlabel/gruftschlampen-monotonie-und-gebete/

Kommentieren